AniCura Tierärzte direkt auf deinem Handy!

Tierärztliche Hilfe wann und wo Sie möchten - schnell, einfach und standort-unabhängig. Wir helfen bei kleinen und großen Problemen. Lesen Sie mehr über unsere App

Tierklinik Stuttgart-Plieningen wird Teil der AniCura-Familie

Unterhaching, 17. April 2023 - Durch die Partnerschaft mit der Tierklinik Stuttgart-Plieningen etabliert sich AniCura weiter an der Spitze der deutschen Veterinärmedizin.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit der Tierklinik Stuttgart-Plieningen einen neuen namhaften Partner in der AniCura-Familie willkommen heißen können.“, erklärt Robert Reijers, Leiter der AniCura-DACH-Region.

Mit über 30 Tierärzten, insgesamt knapp 90 Mitarbeitern, über 14.000 Patienten jährlich sowie einer Fläche von über 2.500 m2 zählt die Tierklinik Stuttgart-Plieningen zu einer der bedeutendsten Tierkliniken in Deutschland. Sämtliche Fachbereiche der tiermedizinischen Versorgung – von der Augenheilkunde und Bildgebenden Diagnostik über die Chirurgie und Innere Medizin bis hin zur Neurologie, Onkologie und Zahnheilkunde – werden durch sehr gut ausgebildete Spezialisten behandelt. „Die Zusage, dass wir den seit längerem geplanten, kostenintensiven Ausbau unserer Klinik unter AniCura verwirklichen können, hat wesentlich dazu beigetragen, dass wir uns der Gruppe angeschlossen haben. So können wir unser Spezialisierungsniveau und Leistungsspektrum nochmals erweitern und damit einen wesentlichen Beitrag für die hochwertige tierärztliche Versorgung von Kleintieren leisten.“, so Dr. Wolfgang Sinzinger, Geschäftsführer und ehemaliger Miteigentümer des neuen Standorts.

AniCura-Kliniken spielen eine wichtige Rolle in ihrer jeweiligen Region, da sie ein vielfältiges Leistungsspektrum und eine umfangreiche technische Ausstattung anbieten können. Die Tierklinik Stuttgart-Plieningen sticht durch ein äußerst breites und vor allem hoch spezialisiertes Leistungsspektrum heraus. Am Standort sind zahlreiche Spezialisten aus vielen Fachdisziplinen unter einem Dach vereint, so dass bestmöglich zum Tierwohl beigetragen werden kann. 

AniCura bietet eine qualitativ hochwertige tiermedizinische Versorgung von Haus- und Kleintieren. Hierbei liegt das Tierwohl immer im Zentrum des Handelns. Das Angebot ist entsprechend ausgerichtet, um fortwährend die bestmögliche Behandlungsqualität erreichen zu können. Es ist der Anspruch, die tiermedizinische Versorgung von morgen mitzugestalten – das heißt auch, tiermedizinische Qualität auf höchstem Niveau und operative Exzellenz zu bieten. Dr. Wolfgang Sinzinger: „Der Zusammenschluss mit einem starken Netzwerk wie AniCura war – auch bedingt durch die fortwährenden enormen Herausforderungen in der veterinärmedizinischen Branche, aus denen sich unter anderem eine Nachfolgeproblematik entwickelt hat – ein wichtiger Schritt, um unsere Tierklinik langfristig stabil und nachhaltig für die Zukunft zu positionieren.“

Bereits in den letzten Jahren konnte AniCura durch den Erwerb renommierter Kleintierkliniken wie Kleintierklinik Ludwigsburg Ossweil, Fachtierarztpraxis am Sandpfad sowie weiterer Kleintierkliniken und -praxen seine Position in der deutschen Veterinärmedizin weiter ausbauen. „Die neueste Partnerschaft mit der Tierklinik Stuttgart-Plieningen stellt einen weiteren Meilenstein in der Entwicklung unserer Gruppe in Deutschland dar.“, so Wolfgang Aldrian, Geschäftsführer Expansion der AniCura DACH-Region. „Unsere stabile Eigentümersituation erlaubt es uns, AniCura Deutschland weiterhin selektiv und ohne Verkaufsdruck mit den führenden Tierkliniken und Tierarztpraxen zu erweitern.“

 

Pressekontakt AniCura:

Janina Bruckmann

- Ansprechpartner für die Presse -

E-Mail: presse@anicura.de

Mehr Neuigkeiten

  • Anzahl der älteren Haustiere in Europa steigt

    Hunde und Katzen in Europa werden heutzutage älter, und bleiben länger gesund als je zuvor. Diese positive Entwicklung lässt sich vor allem auf die kontinuierlichen Fortschritte und die zunehmende Verfügbarkeit qualitativ hochwertiger tiermedizinischer Dienstleistungen zurückführen. Allerdings birgt das höhere Lebensalter auch ein gesteigertes Risiko für altersspezifische Gesundheitsprobleme bei unseren Haustieren. Die veterinärmedizinische Fachwelt ist jedoch bestens vorbereitet, um unsere Haustiere in ihren späten Lebensjahren mit optimaler Betreuung und Versorgung zu unterstützen.
      Lesen Sie mehr dazu
    • Öffnungszeiten während der Feiertage

      Unsere Praxen und Kliniken sind auch für Notfälle an den Feiertagen für Sie da. Hier finden Sie eine Übersicht der Öffnungszeiten an Weihnachten, Silvester und Neujahr.
        Lesen Sie mehr dazu
      • AniCura investiert über 1,1 Millionen Euro in modernste Anästhesiegeräte und Überwachungsmonitore für Tierarztpraxen und Tierkliniken

        AniCura, ein führender Anbieter von Tiergesundheitsdienstleistungen, kündigt eine umfassende Investition von über 1,1 Millionen Euro an, um die Ausstattung seiner Tierarztpraxen und Tierkliniken mit hochmodernen Anästhesiegeräten und Überwachungsmonitoren zu optimieren. Diese strategische Initiative zielt darauf ab, die Sicherheit von tierischen Patienten und Mitarbeitenden zu erhöhen, die Arbeitsabläufe zu harmonisieren und die Ausbildung in den Praxen und Kliniken zu verbessern.
          Lesen Sie mehr dazu

        Fehler

        Es ist ein Fehler aufgetreten. Diese Anwendung reagiert möglicherweise nicht mehr, bis sie neu geladen wird.