AniCura Tierärzte direkt auf deinem Handy!

Tierärztliche Hilfe wann und wo Sie möchten - schnell, einfach und standort-unabhängig. Wir helfen bei kleinen und großen Problemen. Lesen Sie mehr über unsere App

AniCura sagt Hallo!

Gemeinsam gestalten wir die Zukunft der tierärztlichen Versorgung in Europa.

AniCura wurde 2011 in Schweden mit dem Ziel gegründet, durch Zusammenarbeit und Wissensaustausch die Voraussetzungen zu schaffen, die Qualität der tiermedizinischen Versorgung zu steigern. Durch ein einzigartiges Geschäftsmodell, eine hervorragende Zusammenarbeit und einen soliden Wertegrund haben wir uns in Europa fest etablieren können.

Viele auf ihre Fachgebiete spezialisierte Tierärzte arbeiten für AniCura und widmen sich der Behandlung von Kleintieren. In unserer Funktion als wichtige Ausbildungsstätte und Hauptempfänger für tierärztliche Überweisungen zum Spezialisten, behandeln wir mehr als eine Million Patienten im Jahr. Tierkliniken und Tierarztpraxen profitieren innerhalb von AniCura von einem umfassenden und leicht zugänglichen Wissensnetzwerk, das eine engere und oft bessere tierärztliche Zusammenarbeit ermöglicht. Kollaboration eröffnet außerdem den Zugang zu Kollegen verschiedenster Fachgebiete und Ausprägungen und schafft vielfältige berufliche Entwicklungs- und Ausbildungsperspektiven sowie exzellente Chancen in der Forschung.

Um die Voraussetzungen für eine qualitativ hochwertige tierärztliche Versorgung entwickeln und anbieten zu können, arbeiten wir als ein Partner eng mit unseren Tierkliniken und Tierarztpraxen zusammen und berücksichtigen dabei die individuelle Kultur und Identität jeder Einrichtung. 

Mehr Neuigkeiten

  • Katzenfreundliche Klinik

    Wir freuen uns, dass wir das Zertifikat der Internationalen Gesellschaft für Katzenmedizin (ISFM) „Cat Friendly Clinic Gold Standard“ verliehen bekommen haben. Die Gesellschaft hat es sich zum Ziel gesetzt, Gesundheit und psychisches Wohlbefinden von Katzen weltweit zu verbessern.
      Lesen Sie mehr dazu
    • Anzahl der älteren Haustiere in Europa steigt

      Hunde und Katzen in Europa werden heutzutage älter, und bleiben länger gesund als je zuvor. Diese positive Entwicklung lässt sich vor allem auf die kontinuierlichen Fortschritte und die zunehmende Verfügbarkeit qualitativ hochwertiger tiermedizinischer Dienstleistungen zurückführen. Allerdings birgt das höhere Lebensalter auch ein gesteigertes Risiko für altersspezifische Gesundheitsprobleme bei unseren Haustieren. Die veterinärmedizinische Fachwelt ist jedoch bestens vorbereitet, um unsere Haustiere in ihren späten Lebensjahren mit optimaler Betreuung und Versorgung zu unterstützen.
        Lesen Sie mehr dazu
      • Öffnungszeiten während der Feiertage

        Unsere Praxen und Kliniken sind auch für Notfälle an den Feiertagen für Sie da. Hier finden Sie eine Übersicht der Öffnungszeiten an Weihnachten, Silvester und Neujahr.
          Lesen Sie mehr dazu

        Fehler

        Es ist ein Fehler aufgetreten. Diese Anwendung reagiert möglicherweise nicht mehr, bis sie neu geladen wird.