Wenden Sie sich an einen Tierarzt

Wenn Sie diese Symptome bei Ihrem Ihrem Haustier feststellen, empfehlen wir Ihnen, sich an einen Tierarzt zu wenden.

Das EKG (Elektrokardiogramm) ist eines der bekanntesten Hilfsmittel in der kardiologischen Diagnostik und wird wie beim Menschen auch in der Tiermedizin häufig eingesetzt. Die Ableitung eines Routine-EKGs dauert nur wenige Minuten und macht die Herzströme sichtbar. Das EKG ist besonders zur Diagnose von Herzrhythmusstörungen und zur Überwachung von Intensivpatienten geeignet.

© AniCura

Fehler

Es ist ein Fehler aufgetreten. Diese Anwendung reagiert möglicherweise nicht mehr, bis sie neu geladen wird.