AniCura Tierärzte direkt auf deinem Handy!

Tierärztliche Hilfe wann und wo Sie möchten - schnell, einfach und standort-unabhängig. Wir helfen bei kleinen und großen Problemen. Lesen Sie mehr über unsere App

OP am Augenlid beim Tier

Auch sehr große Defekte der Augenlider lassen sich gut schließen

Tumore oder Wunden an ungünstigen Körperstellen sind relativ häufig. Sie sind schwer zu entfernen bzw. zu versorgen und verlangen nach einer detaillierten Operationsplanung. Das hier dargestellte Beispiel eines 13 mm breiten Karzinoms des rechten Oberlides bei einer dreifarbigen Europäischen Hauskatze soll Mut machen, dass Sie sich dennoch auch an solche Fragestellungen herantrauen.

Der Fall

Die Katze hatte schon seit geraumer Zeit diesen Knoten. In den letzten 10 Wochen hatte sich seine Größe verdoppelt. Nun wollte der Besitzer „den letzten Versuch“ machen, denn die bislang angewandten Salben zeigten keinen Erfolg. Er hatte Angst um seine Katze.

Ziel des Eingriffes war die vollständige Entfernung des Knotens. Der Defekt sollte dennoch von intaktem Lidgewebe geschlossen werden. Hierfür musste vor allem jederzeit die Durchblutung sichergestellt sein. Wir entschlossen uns daher zur Transposition eines gut vaskularisierten Gewebelappens. Erst nach Vaskularisation von den ehemaligen Schnitträndern her durfte die alte Gefäßversorgung unterbrochen werden. Im Anschluss an die Durchtrennung der Gewebebrücke zum alten Bett wurde die plastische Rekonstruktion des Lides vorgenommen.


Operationsplanung

            Augenlid 01  

Jeweils neben den Fotos finden Sie die Planskizzen. Von großer Bedeutung für das Einheilen des Transponates war die spannungsfreie Versorgung. Der Flap musste dafür etwas größer sein als der Defekt. Zur Sicherstellung einer guten Durchblutung sollte die Basis breit gewählt werden. Da der Flap die Lidspalte kreuzt, kommt auf dem Auge Subkutis zu liegen. Dies wird sehr gut vertragen. Sicherheitshalber wurden die Haare sorgfältig geschoren, damit auch bei Kontrakturen des Flaps keine Haare auf die Cornea gelangen konnten.

Nach etwa vier bis sechs Wochen kann bei einem transponierten Flap mit Vaskularisation durch Gefäße des neuen Bettes gerechnet werden. Dann erfolgt die Trennung: Die Spenderseite kann wieder verschlossen werden, der die Lidspalte überspannende Flap-Anteil der Empfängerseite wird entsprechend dem gewünschten Endergebnis zugeschnitten. Hierbei werden die Lidrandanteile geschont. Die Tarsalplatte muss nach der Rekonstruktion passgenau vereinigt sein, der Lidrand stufenlos adaptiert werden.

Die letzten beiden Aufnahmen zeigen unsere Patientin majestätisch thronend auf ihrem Kuschelkissen. Die operierten Lider zeigen eine physiologische Funktion. Auch nach einem Jahr ist keinerlei Bindehautreizung aufgetreten.

Direkte und indirekte Flaps

In der beispielhaft beschriebenen Art und Weise können auch an vielen anderen Körperstellen Hautdefekte geschlossen werden. Hierbei unterscheidet man direkte Flaps, bei denen ein Hautbezirk in die direkte Nachbarschaft verschoben wird, und indirekte Flaps, bei denen ein gestielter Hautlappen über größere Entfernung transponiert und ein weiter entfernter Defekt verschlossen wird. Auf diese Weise können z.B. ein enthäuteter Schwanz, eine Gliedmaße oder ein Ohr wieder mit Haut gedeckt werden.

Entscheidend für den Erfolg der Transposition sind die spannungsfreie Versorgung und eine gute Durchblutung. Der Lappen darf daher nicht zu dünn präpariert werden: Neben einer ausreichenden Breite vor allem an seiner Basis muss viel Subkutis vorhanden sein. Dabei ist der Gefäßverlauf zu beachten.

             Augenlid 02

Der omocervicale Flap (A) wird in Höhe des Schultergelenkes vaskularisiert, ebenso der thoraco- dorsale Flap. In den Beckenflap treten die Gefäße an der Crista iliaca (O) ein. An der Bauchunterseite kann das Versorgungsgebiet der Aa. und Vv. epigastricae sowohl aus der Achsel als auch aus der Leiste für Transpositionen verwendet werden.

Die untere Abbildung zeigt eine Operationsplanung, bei der ein großer Defekt an der Schenkelinnenseite (3) mit Hilfe eines Epigastrica-Transplantates (2) gedeckt werden soll. Bei der Umschneidung der Spenderhaut ist streng auf den Verlauf der Gefäße (3) zu achten.

Denken Sie auch an das Aussehen des Entnahmebezirkes nach der Op: Eine Stufe in einem Fleck oder Haare gegen den Strich auf dem Schwanz führen zu Spannungen mit dem Besitzer!

Ergebnis nach einem Jahr

                   Augenlid 03

© Dr. Staudacher, AniCura Aachen

Mehr Neuigkeiten

  • Anzahl der älteren Haustiere in Europa steigt

    Hunde und Katzen in Europa werden heutzutage älter, und bleiben länger gesund als je zuvor. Diese positive Entwicklung lässt sich vor allem auf die kontinuierlichen Fortschritte und die zunehmende Verfügbarkeit qualitativ hochwertiger tiermedizinischer Dienstleistungen zurückführen. Allerdings birgt das höhere Lebensalter auch ein gesteigertes Risiko für altersspezifische Gesundheitsprobleme bei unseren Haustieren. Die veterinärmedizinische Fachwelt ist jedoch bestens vorbereitet, um unsere Haustiere in ihren späten Lebensjahren mit optimaler Betreuung und Versorgung zu unterstützen.
      Lesen Sie mehr dazu
    • Öffnungszeiten während der Feiertage

      Unsere Praxen und Kliniken sind auch für Notfälle an den Feiertagen für Sie da. Hier finden Sie eine Übersicht der Öffnungszeiten an Weihnachten, Silvester und Neujahr.
        Lesen Sie mehr dazu
      • AniCura investiert über 1,1 Millionen Euro in modernste Anästhesiegeräte und Überwachungsmonitore für Tierarztpraxen und Tierkliniken

        AniCura, ein führender Anbieter von Tiergesundheitsdienstleistungen, kündigt eine umfassende Investition von über 1,1 Millionen Euro an, um die Ausstattung seiner Tierarztpraxen und Tierkliniken mit hochmodernen Anästhesiegeräten und Überwachungsmonitoren zu optimieren. Diese strategische Initiative zielt darauf ab, die Sicherheit von tierischen Patienten und Mitarbeitenden zu erhöhen, die Arbeitsabläufe zu harmonisieren und die Ausbildung in den Praxen und Kliniken zu verbessern.
          Lesen Sie mehr dazu

        Fehler

        Es ist ein Fehler aufgetreten. Diese Anwendung reagiert möglicherweise nicht mehr, bis sie neu geladen wird.