AniCura Tierärzte direkt auf deinem Handy!

Tierärztliche Hilfe wann und wo Sie möchten - schnell, einfach und standort-unabhängig. Wir helfen bei kleinen und großen Problemen. Lesen Sie mehr über unsere App

Hinweis

Bitte beachten Sie, dass wir ausschließlich telefonisch Termine vereinbaren, nicht per E-Mail.

Bindehautentzündung

Eine Entzündung der Bindehaut ist in der Regel ein unspezifisches Geschehen. Zugluft, Staub, Sand, Reiben aber auch Allergien sind häufige Gründe. Bei der Bindehautentzündung erscheint das Auge rot - wie auch bei anderen Erkrankungen z.B. beim Glaukom oder bei der Regenbogenhautentzündung (Uveitis). Ein gerötetes Auge kann also auch ernste Ursachen haben und ist deswegen immer abzuklären. Weiter lesen...

Follikulitis

Die Bildung von Follikeln an der Bindehaut ist Ausdruck einer lokalen Immunabwehr. Es handelt sich eigentlich nicht um eine eigenständige Erkrankung, vielmehr um eine Reaktion auf äußere Reize bzw. Allergene. Die Ursachen müssen gefunden und nach Möglichkeit abgestellt werden.

Nickhautdrüse

Ein Vorfall der Nickhautdrüse als typisches Jundhundproblem tritt meist nur einseitig auf.
Eine chirurgische Fixation bringt die Drüse wieder an ihre korrekte Stelle, wo sie wieder Tränenflüssgikeit produzieren kann. Die Drüse ist wichtig und soll nicht entfernt werden.

Trockenes Auge

In einfachen Fällen wird lediglich schleimiger Ausfluss beobachtet ... mal mehr, mal weniger. Zeitweise kann er auch ganz fehlen, um dann wiederzukehren. Im fortgeschrittenen Stadium der Krankheit muss ggf. operiert werden. Wenn man jedoch früh mit der Therapie beginnt, kann dies meist umgangen werden.

Fehler

Es ist ein Fehler aufgetreten. Diese Anwendung reagiert möglicherweise nicht mehr, bis sie neu geladen wird.