AniCura Tierärzte direkt auf deinem Handy!

Tierärztliche Hilfe wann und wo Sie möchten - schnell, einfach und standort-unabhängig. Wir helfen bei kleinen und großen Problemen. Lesen Sie mehr über unsere App

Zahnheilkunde

In jedem Alter sollte auf eine gute Zahngesundheit geachtet werden, um Zahnprobleme zu vermeiden. Unsere Haustiere können unter Zahnschmerzen und verschiedenen Krankheiten der Maulhöhle leiden. Oft von Ihren Besitzern unbemerkt haben sie zum Beispiel Zahnstein, Zahnfehlstellungen, Entzündungen der Maulschleimhaut oder abgebrochene Zähne.

Viele Tiere zeigen ihre Symptome nicht offensichtlich, daher sind zahnprophylaktische Untersuchungen sehr wichtig, um die Gesundheit der Maulhöhle aufrecht zu erhalten. Bakterieller Zahnbelag ist ein Risikofaktor für zahlreiche Zahnerkrankungen Daher sind sowohl gute Maulhygiene sowie regelmäßige Kontrollen bei einem Zahntierarzt unabdingbar. 

Zahnreinigung

Unter Vollnarkose werden die Zähne Ihres Tieres mittels Hochfrequenz-Ultraschallscalers von Plaque und Zahnstein befreit. Danach erfolgt die Glättung und Fluoridierung der Zähne mit einer speziellen Politurpaste. Zahnhälse werden manuell in Bereichen unter der Gingiva kürettiert, der Zustand jedes einzelnen Zahnes dokumentiert und protokolliert. 

Röntgen

Routinemäßig werden bei unseren Katzenpatienten Röntgenbilder aller Zähne angefertigt, da ca. 70% aller Katzen an resorptiven Läsionen leiden (FORL). Defekte im Wurzel- und Kronenbereich können so vollständig dargestellt werden. Ohne röntgenologische Untersuchung ist es unmöglich, den genauen Status der Maulhöhle zu erfassen oder vorab einen engen Kostenrahmen zu definieren.  

 

 

Die Zahngesundheit von Tieren ist ein wichtiger Faktor. In jedem Alter sollte auf eine gute Maulhygiene geachtet werden, um mögliche Zahnprobleme zu vermeiden. Unser Team berät sie gerne über Präventionsmethoden, therapeutische Maßnahmen und mögliche Erkrankungen des Gebisses.  

 

 

Unsere Spezialistin für Zahnheilkunde

Wir sind für Ihr Haustier da

Lassen Sie uns gemeinsam den Zahnproblemen Ihres Haustiers auf den Grund gehen. In einem ersten Beratungsgespräch lernen wir Ihr Tier kennen und besprechen die weiteren Behandlungsschritte.

Fehler

Es ist ein Fehler aufgetreten. Diese Anwendung reagiert möglicherweise nicht mehr, bis sie neu geladen wird.