AniCura Tierärzte direkt auf deinem Handy!

Tierärztliche Hilfe wann und wo Sie möchten - schnell, einfach und standort-unabhängig. Wir helfen bei kleinen und großen Problemen. Lesen Sie mehr über unsere App

Rückblick Abendseminar "Neues Haustier"

Seit 16. Januar bieten wir, die Tierärzte und Tiemedizinischen Fachangestellten des Anicura Kleintierzentrum Heilbronn, Abendseminare für Tierhalter mit verschiedensten Themen an. Hier ein kurzer Eindruck von unserem ersten Abend mit dem Thema „Neues Tier im Haus“. Referentin war unsere Tiermedizinische Fachangestellte und Physiotherapeutin Friederike Stoltenfeld.

Referentin: Friederike Stoltenfeldt

Das Seminar war mit acht Teilnehmern gut besucht. Es ging um die ganzheitliche Frage „Woran muss ich denken, wenn ich mir ein Tier als Begleiter anschaffe?“. Das beinhaltet den Gedanken, welches Tier man sich nach Hause holen will, in welchem Alter es passenderweise sein sollte oder aus welcher Quelle man sich ein Tier anschafft (Tierheim, Züchter oder Privat?). Weiter ging es mit den verschiedenen Kennzeichnungsmöglichkeiten des Tieres, damit das Tier im Ernstfall eines Verschwindens wieder nach Hause findet. Diese und viele weitere Facetten rund um das Thema eines tierischen Neuankömmlings wurden besprochen.

In diesem Zusammenhang laden wir Sie gerne ein zu unserem nächsten Abendseminar am 13. Februar 2018 um 19 Uhr ein! An diesem Abend möchte Sie Fr. Dr. Maier über die Entstehung von Krebserkrankungen, über Rassedispositionen für bestimmte Tumoren sowie über die Möglichkeiten der Diagnostik und Therapie von Tumorerkrankungen informieren. Weitere Informationen finden Sie unter Abendseminare

Mehr Neuigkeiten

  • Katzenfreundliche Klinik

    Wir freuen uns, dass wir das Zertifikat der Internationalen Gesellschaft für Katzenmedizin (ISFM) „Cat Friendly Clinic Gold Standard“ verliehen bekommen haben. Die Gesellschaft hat es sich zum Ziel gesetzt, Gesundheit und psychisches Wohlbefinden von Katzen weltweit zu verbessern.
      Lesen Sie mehr dazu
    • Anzahl der älteren Haustiere in Europa steigt

      Hunde und Katzen in Europa werden heutzutage älter, und bleiben länger gesund als je zuvor. Diese positive Entwicklung lässt sich vor allem auf die kontinuierlichen Fortschritte und die zunehmende Verfügbarkeit qualitativ hochwertiger tiermedizinischer Dienstleistungen zurückführen. Allerdings birgt das höhere Lebensalter auch ein gesteigertes Risiko für altersspezifische Gesundheitsprobleme bei unseren Haustieren. Die veterinärmedizinische Fachwelt ist jedoch bestens vorbereitet, um unsere Haustiere in ihren späten Lebensjahren mit optimaler Betreuung und Versorgung zu unterstützen.
        Lesen Sie mehr dazu
      • Öffnungszeiten während der Feiertage

        Unsere Praxen und Kliniken sind auch für Notfälle an den Feiertagen für Sie da. Hier finden Sie eine Übersicht der Öffnungszeiten an Weihnachten, Silvester und Neujahr.
          Lesen Sie mehr dazu

        Fehler

        Es ist ein Fehler aufgetreten. Diese Anwendung reagiert möglicherweise nicht mehr, bis sie neu geladen wird.