AniCura Tierรคrzte direkt auf deinem Handy!

Tierärztliche Hilfe wann und wo Sie möchten - schnell, einfach und standort-unabhängig. Wir helfen bei kleinen und großen Problemen. Lesen Sie mehr über unsere App

Unsere geltenden Corona-Regeln fรผr die Praxis

Hiermit möchten wir Sie an unsere noch immer geltenden Regeln erinnern:

๐Ÿ˜ทAbstand halten!
๐Ÿ˜ท FFP2- oder OP-Maske richtig aufsetzen!
๐Ÿ˜ทNach Anmeldung am Fenster, wenn möglich draußen oder im Auto warten (wir können Pager/Pieper zur Verfügung stellen).
๐Ÿ˜ทNur EINE gesunde Person darf mit in die Behandlung oder wenn möglich, nehmen wir Ihnen das Tier alleine ab. Da wir überall ebenerdig sind, können weitere Personen sich draußen vors Fenster stellen.
๐Ÿ˜ท Kinder, wenn möglich, bitte zu Hause lassen.
๐Ÿ˜ทSollten Sie sich krank fühlen, bitte zu Hause bleiben.
๐Ÿ––Wir verzichten auf das Händeschütteln, aber dafür schenken wir Ihnen gerne weiterhin ein nettes Lächeln! ๐Ÿ˜Š
Bleiben Sie alle und auch Ihre Lieblinge gesund! ๐Ÿถ๐Ÿฑ๐Ÿญ

Mehr Neuigkeiten

  • Anzahl der älteren Haustiere in Europa steigt

    Hunde und Katzen in Europa werden heutzutage älter, und bleiben länger gesund als je zuvor. Diese positive Entwicklung lässt sich vor allem auf die kontinuierlichen Fortschritte und die zunehmende Verfügbarkeit qualitativ hochwertiger tiermedizinischer Dienstleistungen zurückführen. Allerdings birgt das höhere Lebensalter auch ein gesteigertes Risiko für altersspezifische Gesundheitsprobleme bei unseren Haustieren. Die veterinärmedizinische Fachwelt ist jedoch bestens vorbereitet, um unsere Haustiere in ihren späten Lebensjahren mit optimaler Betreuung und Versorgung zu unterstützen.
      Lesen Sie mehr dazu
    • Öffnungszeiten während der Feiertage

      Unsere Praxen und Kliniken sind auch für Notfälle an den Feiertagen für Sie da. Hier finden Sie eine Übersicht der Öffnungszeiten an Weihnachten, Silvester und Neujahr.
        Lesen Sie mehr dazu
      • AniCura investiert über 1,1 Millionen Euro in modernste Anästhesiegeräte und Überwachungsmonitore für Tierarztpraxen und Tierkliniken

        AniCura, ein führender Anbieter von Tiergesundheitsdienstleistungen, kündigt eine umfassende Investition von über 1,1 Millionen Euro an, um die Ausstattung seiner Tierarztpraxen und Tierkliniken mit hochmodernen Anästhesiegeräten und Überwachungsmonitoren zu optimieren. Diese strategische Initiative zielt darauf ab, die Sicherheit von tierischen Patienten und Mitarbeitenden zu erhöhen, die Arbeitsabläufe zu harmonisieren und die Ausbildung in den Praxen und Kliniken zu verbessern.
          Lesen Sie mehr dazu

        Fehler

        Es ist ein Fehler aufgetreten. Diese Anwendung reagiert möglicherweise nicht mehr, bis sie neu geladen wird.