AniCura Tierärzte direkt auf deinem Handy!

Tierärztliche Hilfe wann und wo Sie möchten - schnell, einfach und standort-unabhängig. Wir helfen bei kleinen und großen Problemen. Lesen Sie mehr über unsere App

Online - Terminbuchung

Ab sofort haben Sie die Möglichkeit bei uns auch online Termine zu vereinbaren. Derzeit sind Onlinetermine auf Untersuchungen für Herz, Haut und Zähne beschränkt. Ist Ihr Terminwunsch derzeit noch nicht online verfügbar oder möchten Sie noch zusätzliche Untersuchungen, bitten wir Sie, telefonisch einen Termin mit uns zu vereinbaren. Nur so können wir kurze Wartezeiten und optimale medizinische Versorgung Ihres Tieres gewährleisten. Hier buchen!

Echokardiografie (Herzultraschall)

Unsere Klinik ist für die Herzuntersuchung mit Highend-Echokardiographiegeräten ausgestattet.  Diese Geräte verfügen über die Standardmodalitäten der Echokardiographie (zweidimensionale Echokardiographie, M-Mode Echokardiographie) sowie einen Blutflussdoppler (PW-, CW- und Farbdoppler). Für spezielle Fragestellungen ist zusätzlich die Gewebedopplerechokardiograpie (PW- und Farbgewebedoppler) verfügbar.

In der zweidimensionalen Echokardiographie können Größe und Funktion (Pumpkraft) des Herzens subjektiv sowie auch objektivierbar mittels spezieller Meßmethoden untersucht werden. Hierbei wird das Herz als solches in einem zweidimensionalen Bild in verschiedenen Schnittebenen dargestellt. Die M-Mode Echokardiographie dient vornehmlich der Messung der Größe sowie der Kontraktilität des Herzens. In der Dopplerechokardiographie wird der Blutfluss sichtbar gemacht. Dies spielt vor allem in der Diagnostik von Klappenabnormalitäten (Insuffizienzen, Stenosen) sowie in der Diagnostik von angeborenen Shunts und anderen kongenitalen Erkrankungen eine Rolle.

Bei der echokardiographischen Untersuchung liegt das Tier auf der Seite auf einem speziellen Untersuchungstisch. Der Ultraschall wird dann durch einen speziell dafür vorgesehenen Ausschnitt im Unterssuchungstisch von unten durchgeführt. So ist eine optimale Darstellung des Herzens möglich. Während der Untersuchung wird zudem ein einkanaliges EKG aufgezeichnet. Eine medikamentelle Ruhigstellung des Tieres (Sedation) ist in der Regel dabei nicht erforderlich und teilweise sogar für eine genaue Diagnosestellung sogar hinderlich.

Fehler

Es ist ein Fehler aufgetreten. Diese Anwendung reagiert möglicherweise nicht mehr, bis sie neu geladen wird.