Haßloch/Pfalz

Dr. Siebenpfeifferstr. 13 67454 Haßloch/Pfalz
Wegbeschreibung +49 6324 98 94 98

Die Erhebung des Vorberichts (Anamnese) sind bei Hauterkrankungen 50% der Diagnose. Der Beginn, der Verlauf der Erkrankung und vorangegangene Behandlungen sind von großer Bedeutung. So sollten z. B. Auslandsaufenthalte oder Befunde, die bereits von Ihrem Haustierarzt erhoben wurden, mit in die Überlegungen einfließen. 

Geschabsel, Trichogramme, Zytologien und Tesafilmpräparte werden oft in Ihrem Beisein erstellt und danach beurteilt. Über eine Kamera können wir Ihnen die Befunde bei Ihrem Tier zeigen und erläutern. Das bedeutet:
Es wird in der Regel sofort eine Diagnose oder zumindest Arbeitsdiagnose gestellt und die nächsten Schritte können eingeleitet werden.

Meist kann mittels der bisher genannten Methoden eine Behandlung eingeleitet werden, oder es können bereits wichtige Hinweise gewonnen werden. Eine Biopsie (Gewebeprobe) ist darüber hinaus häufig notwendig.

 

© AniCura