Toggle menu

Neuigkeiten 2018

Liebe Kunden, liebe Patientenbesitzer und liebe Interessierte,

 

 Wie viele von euch / Ihnen bereits wissen, wird 2018 für uns ein Jahr der Veränderung sein. Die wichtigsten Änderungen möchten wir in diesem Eintrag zusammenfassen.

Herr Dr. Neuhofer, der die Klinik gründete und erfolgreich aufbaute, hat sich zusammen mit seiner Frau zum Jahreswechsel in den Ruhestand verabschiedet.

Um unser kardiologisches Angebot weiter auf einem hohen Niveau halten zu können, heißen wir ab sofort Frau Dr. Nicola Wiedemann aus dem Anicura Überweisungszentrum Augsburg willkommen. Sie verfügt über einen Diplomate des ECVIM-CA in Kardiologie und wird uns jeden Mittwoch unterstützen.

Wir freuen uns, als weitere Verstärkung unseres Teams Dr. Stefanie Schalk in Teilzeit bei uns begrüßen zu dürfen. Sie hat bisher zusammen mit Herrn Dr. Kraft gearbeitet, der seine Praxis zum Jahresende aufgegeben hat, und wird ab Februar bei uns sein.

Desweiteren werden wir zum 01.02.2018 den Klinikstatus abgeben und ab sofort als AniCura Kleintierzentrum Neu-Ulm agieren. Dieser Schritt fällt uns wahrlich nicht leicht, aber wir sehen uns leider gezwungen diesen Weg zu gehen, da wir aktuell keine Möglichkeit haben arbeitszeitrechtskonform zu agieren. Aktuell verfügen wir über ein Team von sechs in Vollzeit arbeitenden Tierärzten, das neben dem regulären Tagesbetrieb die Nachtdienste und Wochenenden bestreitet. Wir haben lange versucht diesen Schritt abzuwenden, aber letzten Endes ist es schlichtweg nicht möglich mit der aktuellen Besetzung den Erfordernissen des Arbeitnehmerschutzgesetzes gerecht zu werden und gleichzeitig den Notdienst wie in der bisherigen Form anbieten zu können.

Die 24-Stunden-Betreuung von Stationärpatienten wird auch in Zukunft gewährleistet sein. Eine gut ausgebildete tiermedizinische Fachangestellte wird nachts für die Aufsicht und Versorgung der Patienten sorgen und jederzeit einen Tierarzt hinzuziehen können. Wir sind nur leider nicht in der Lage eine Rufbereitschaft für Patientenbesitzer in den Nachtstunden aufrecht zu erhalten.

Die einfachste Lösung wäre natürlich weitere Tierärzte anzustellen, um den 24-Stunden-Dienst aufrecht zu erhalten. Wir sind schon seit Monaten bemüht, weitere Kollegen anzustellen, da die dienstliche Situation natürlich nicht erst seit diesem Jahr besteht oder mit dem Weggang von Herrn Dr. Neuhofer zu tun hat. Leider ist es heutzutage nicht einfach kompetente und geeignete Kollegen zu finden, die gewillt sind, in einer Klinik mit 24-stündiger Erreichbarkeit und damit auch Nachtdiensten zu arbeiten.

Um trotzdem eine größtmögliche Abdeckung für Notfälle gewährleisten zu können, sind unsere neuen Öffnungszeiten ab dem 01.02. wie folgt:

Montag bis Freitag:
Sprechstunde 8:30 - 19 Uhr, telefonische Erreichbarkeit 7:30 bis 22:30 Uhr

Samstag:
Sprechstunde: 10 - 13 Uhr
Notdienstsprechstunde: 16 - 17 Uhr
telefonische Erreichbarkeit: 9 - 19:30 Uhr

Sonntag + Feiertage:
Notdienstsprechstunde: 10 - 13 Uhr + 16 - 17 Uhr
telefonische Erreichbarkeit: 9 - 19:30 Uhr

Auch außerhalb der (Notdienst-)Sprechstunden sind wir weiterhin innerhalb der oben genannten Zeiten für Notfälle erreichbar. Auch zu den Sprechzeiten bitten wir nach wie vor um telefonische Voranmeldung, um eine schnelle und fachgerechte Versorgung gewährleisten zu können.

Wir garantieren Ihnen auch in Zukunft eine fachgerechte, kompetente und fürsorgliche Versorgung Ihrer Schützlinge.

 

Für weitere Informationen können Sie sich gerne telefonisch oder auch persönlich an uns wenden.

Ihr Team des zukünftigen Kleintierzentrums Neu-Ulm