Ă„nderungen aufgrund der Coronaviruspandemie

Liebe Patientenhalter_innen,

wir möchten Sie darüber informieren, dass wir aufgrund der aktuellen Lage bezüglich des Coronavirus aus Sicherheitsgründen - wie von der Tierärztekammer empfohlen - eine Teameinteilung in unserem Haus vorgenommen haben. Dies bedeutet, dass in nächster Zeit eventuell Ihr bisher betreuender Tierarzt oder Tierärztin nicht persönlich für Sie zur Verfügung stehen kann.
Tiere, die für operative Eingriffe zu uns kommen, müssen nun abgegeben werden. Es ist aktuell leider nicht möglich, dass Sie bei der Narkoseeinleitung oder beim Aufwachen auf der Station dabei sind.
Des Weiteren bitten wir Sie immer anzurufen, bevor Sie zu uns kommen, damit wir zusammen den Schweregrad einschätzen können und ob ein Besuch dringend notwendig ist.
Erscheinen Sie bitte nur allein mit Ihrem Tier zum Termin. Nachdem Sie sich angemeldet haben, bitten wir Sie in Ihrem Wagen zu warten, bis wir Sie abholen. Aufgrund der veränderten Teameinteilung kann es zu vermehrten Wartezeiten kommen.
Sollten Sie von der Polizei wegen der Ausgangsbeschränkung angehalten werden, können Sie gerne bei uns anrufen, so dass wir Ihren Termin bestätigen können.
Wir bitten Sie außerdem einen Abstand zum behandelnden Personal und zu anderen Frauchen und Herrchen zu halten.

Bitte unterstützen Sie uns, damit wir zusammen in diesen außergewöhnlichen Zeiten das Beste für Ihr Tier leisten können.

Mit freundlichen Grüßen,
Markus Geier
Geschäftsführer AniCura Kleintierzentrum Neu-Ulm