Alle Kinder durchlaufen die U-Untersuchungen und auch bei Erwachsenen sollte man, sobald ein gewisses Alter überschritten wird, regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen in Anspruch nehmen. Dies ist auch bei unseren Haustieren empfehlenswert.

Kleve

Landwehr 8 47533 Kleve
Wegbeschreibung +49 2821 72 400

Beim Heranwachsen wird besonderes Augenmerk auf angeborene Defekte, wie z. B. Zahnfehlstellungen, fehlender Hodenabstieg, Herzfehler und auch Verhaltensauffälligkeiten gelegt.

Das ausgewachsene Tier, wird normalerweise immer einmal jährlich im Rahmen der Impfprophylaxe gründlich untersucht. Je nach Befund werden weitere diagnostische Schritte empfohlen. Dies kann die Empfehlung einer Blutdruckmessung, einer Blutuntersuchung oder einer Ultraschalluntersuchung sein.

Sobald ein Tier unter Berücksichtigung der Rasse oder der Erkrankung ein gewisses Alter überschreitet, erfolgen die regelmäßigen Gesundheitschecks in kürzeren Abständen, mit dem Ziel, durch geeignete Prophylaxemaßnahmen, wie z.B. Fütterungsumstellungen oder Gewichtsreduktion, Krankheiten gar nicht zum Ausbruch kommen zu lassen.  

© AniCura