Früherkennung beim Welpen

Esslingen

Fritz-Müller-Str. 144 73730 Esslingen
Wegbeschreibung +49 711 35 98 28

Wir bieten die Möglichkeit einer Früherkennung beim Welpen von der 16. bis zur 18. Lebenswoche. Hierbei wird das Risiko einer drohenden Hüftdysplasie abgeschätzt, um dann mit einer weniger aufwendigen Operation die Hüfte zu verbessern.

Im Welpenalter lässt sich zwar noch keine 100 % Diagnose bezüglich der Hüftdysplasie stellen, allerdings kann das Risiko für eine Hüftdysplasie gut anhand von Röntgenbildern eingestuft werden. Bei diesen Röntgenbildern wird beurteilt wie locker die Hüftgelenksköpfe in der Hüftgelenkspfanne sitzen. Je lockerer eine Hüfte ist, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass sich später eine Hüftdysplasie entwickelt. Bei hoher Wahrscheinlichkeit kann bis zum Ende der 16. - 18. Lebenswoche ein vorzeitiger Verschluss der Wachstumsfugen der Schambeine ausgelöst werden, wodurch eine gesunde Entwicklung der Hüftgelenke erzielt werden soll. 

Ablauf der Untersuchung

© AniCura