Das Anspringen

Hunde begrüßen ältere und ranghöhere Rudelmitglieder mit Beschwichtigungsgesten, um sie freundlich zu stimmen. Dazu gehört vor allem das Mundwinkellecken, das sich aus dem Futterbetteln der Welpen entwickelt. Da die Mundwinkel beim Menschen ziemlich weit oben sind, muss der Welpe bei der Begrüßung hochspringen. Das ist oft sehr lästig.

Gehen Sie bei der Begrüßung in die Hocke. Halten Sie ihm die Hand als Ersatz für den Mundwinkel hin. Drehen Sie den Kopf ein wenig zur Seite und schauen Sie den Welpen nicht direkt an. Sie zeigen ihm damit, dass Sie nicht aggressiv gestimmt sind. Bleiben Sie ruhig und gelassen.

Streicheln und begrüßen Sie ihn nur, wenn er mit allen vier Füßen auf dem Boden ist. Halten Sie die Begrüßung kurz. Vermeiden Sie übermäßige Emotionen. Übermäßige Aufregung bei der Begrüßung ist ein vom Menschen antrainiertes Verhalten. Hunde untereinander tun so etwas nicht.