Fortbildungsveranstaltung

am Mittwoch, 31.03.2021

Online-Seminar

Thema: 

Atemwegserkrankungen bei Vögel - moderne diagnostische und therapeutische Möglichkeiten

Vögel sind inzwischen oft gesehene Patienten in der Praxis.

Die Anforderungen der Besitzer an die tierärztlichen Leistungen steigen dabei stetig. Anatomisch unterscheiden sich die Strukturen des Respirationstraktes beim Vogel jedoch stark gegenüber denen der Säugetiere. Zudem verlaufen die bedeutsamsten Erkrankungen des Respirationsapparates bei Vögeln in vielen Fällen vom Besitzer spät entdeckt und chronisch über einen langen Zeitraum.

Eine genaue Diagnosestellung von Erkrankungen des Respirationstraktes oft schwierig. In der Praxis müssen neben ausführlicher Anamneseerhebung und klinischer Untersuchung zusätzlich viele weitere diagnostische Verfahren wie

zur Diagnosesicherung herangezogen werden.

Der Vortrag deckt die wichtigsten Erkrankungen und Differentialdiagnosen einer respiratorischen Symptomatik beim Vogel ab.

Darüber hinaus werden moderne Diagnostikmöglichkeiten und Therapieprotokolle besprochen.

Referentin: 

Dr. Elisa Wüst, Fachtierärztin für Wirtschafts-, Wild- und Ziergeflügel

Vortrag: 19.30-21.30 Uhr, anschließend Diskussion Fälle und Fragen

Die Teilnahmegebühr beträgt 25,00 Euro (zzgl. MwSt 29,75 Euro)

Es sind 3 Stunden ATF genehmigt.

Anmeldung und Informationen:

Tel. 0751-7912570 / ravensburg@anicura.de

 

Weitere geplante Fortbildungen:

Dr. Nicole Dorn, FTÄ für Klein- und Heimtiere mit Zusatzbezeichnung Kardiologie, zum Thema Fälle in und um den Thorax herum - es ist nicht immer das Herz

Zu Thema Orthopädie referieren