Toggle menu

Untersuchungen auf Erbkrankheiten


Zuchtuntersuchungen dienen der Untersuchung einer Rasse und dem Erhalt des Gesundheitszustandes. Zudem kann eine frühzeitige Diagnose einer Erkrankung auch dem Einzeltier durch eine entsprechende Therapie helfen und diese eventuell auch heilen.

Die Untersuchungen werden nach einem standardisierten Protokoll durchgeführt. Die Ergebnisse und das dazugehörende Gutachten werden von unserer Klinik in der Regel an den entsprechenden Zuchtverband weitergeleitet.

Wichtig!
Zuchtuntersuchungen sind offizielle Untersuchungen, die in den offiziellen Zuchtdokumenten eingetragen werden müssen. Bitte bringen Sie daher unbedingt die Ahnentafel im Original mit. Ohne dieses Dokument ist eine offizielle Zuchtuntersuchung leider nicht möglich. Sollte Ihr Zuchtverband spezielle Formulare zur Verfügung stellen, so bringen Sie diese bitte ebenfalls mit.
Jedes Tier, das zur Zuchtuntersuchung vorgestellt wird, muss eindeutig gekennzeichnet sein. In der Regel erfolgt dies heute per Microchip. Sollte Ihr Tier noch keinen Microchip tragen, so wird dieser im Rahmen der Zuchtuntersuchung eingesetzt.

HD / ED

Hüftgelenksdysplasie / Ellbogengelenksdysplasie

Unsere Klinik ist von allen Zuchtverbänden zugelassen die erforderlichen offiziellen HD-Röntgenuntersuchungen durchzuführen. Zudem sind wir vom Retrieververband zudem zur offiziellen ED-Untersuchung autorisiert. Diese Röntgenaufnahmen sind grundsätzlich in Narkose durchzuführen.

Patellaluxation

Die Untersuchung auf Patellaluxation wird ebenfalls in unserer Klinik durchgeführt.

Augenuntersuchung

Als DOK Mitglied ist Frau Dr. Sabine Unger ermächtigt, alle offiziellen Zuchtuntersuchungen im Bereich der Augenheilkunde durchzuführen. Dieses sind einerseits die Augenuntersuchungen selber, andererseits aber bei Bedarf auch Gentests, die über eine Blutuntersuchung erfolgen.

Kardiologie

Zuchtuntersuchungen auf Herzerkrankungen aller Hunde- und Katzenrassen werden bei uns durch Frau Nicola Wiedemann durchgeführt. Sie ist Mitglied im Collegium Cardiologicum (CC) und zertifiziert von PawPeds.

Ektopische Ureteren

Die sonographische und dopplersonographische Untersuchung auf ektopische Ureteren beim Hund wird von Frau Dr. Claudia Schwedes durchgeführt. Der Hund sollte für die Untersuchung nüchtern sein.