Damit die Freude nicht durch eine Infektion getrübt wird - Urlaubsreisen mit Hund rechtzeitig planen!

Zu den typischen Reisekrankheiten zählen die Infektionskrankheiten 

In den Urlaubsländern im Mittelmeerraum treten die Erreger dieser Krankheiten gehäuft auf und es besteht die Gefahr, dass sich ihr Tier dort infiziert. Gegen manche der Reisekrankheiten sind Schutzimpfungen möglich, bei anderen sollten bestimmte Vorsichtsmaßnahmen und Verhaltensregeln beachtet werden.

Vereinbaren Sie rechtzeitig vor Reiseantritt einen Beratungstermin bei Ihrem Tierarzt, um Schutzimpfungen etc. planen zu können.

Bei der Einreise in bestimmte Länder sind gesetzliche Schutzimpfungen vorgeschrieben und es gelten Tierkennzeichnungspflichten. In EU-Ländern ist z.B. eine gültige Tollwut-Impfung gesetzlich vorgeschrieben, die durch einen Heimtierausweis belegt werden muss.

Wissenswertes rund um Urlaub mit dem Hund