Tierzahnheilkunde

Zahnschmerzen können einen sehr quälen. Das wissen wir Menschen oft aus leidvoller eigener Erfahrung. Tatsächlich spüren Tiere diesen Schmerz ebenso wie wir. Leider können sie uns das nicht sagen. Bedenkt man dann noch, dass etwa 60% der Katzen über 3 Jahre unter Zahnproblemen leiden, wird klar, wie wichtig die Pflege und regelmäßig Kontrolle ist. 
Deshalb ist es uns ein Anliegen die Zähne Ihrer Tiere regelmäßig zu kontrollieren und Zahnproblemen vorzubeugen bzw. sie frühzeitig zu erkennen und zu behandeln. 
Von einer professionellen Zahnreinigung mit Inhalationsnarkose über die adäquate Behandlung von Gingivitis und Parodontalerkrankungen bis zur Zahnextraktionen ist uns inzwischen einiges möglich. Für Füllungen oder Kieferkorrekturen arbeiten wir mit Kollegen und Fachkliniken zusammen. Langfristig werden wir auch diesen Teil bei uns weiter ausbauen. 

Unsere Spezialistin: Fr. Schirle