Toggle menu

Ehrenmedaille für Tierarzt Prof. Dr. Norbert Kopf


Besonderes Engagement für die Fortbildung der Tierärzteschaft in Österreich

Tierarzt Prof. Dr. Norbert Kopf ist Tierklinikleiter und -gründer der AniCura Kleintierklinik Breitensee, war langjähriger Universitätsdozent in Wien und hat das Tierärztliche Informations- und Trainingszentrum (TITZ) für Tierärzte gegründet. Ein besonderes Lebenswerk, das auch zeigt, wie sehr sich der österreichische Tierarzt für die Wissensvermittlung in der Tiermedizin eingesetzt hat. 

Für dieses außerordentliche Engagement wurde VR. Univ. Prof. Doz. Dr. Norbert Kopf nun geehrt. Die Vereinigung Österreichischer Kleintiermediziner verlieh dem österreichischen Tierarzt die Ehrenmedaille. 

Klinikleiter und Tierarzt Dr. Otto Fischer von der AniCura Tierklinik Korneuburg war bei der Verleihung dabei, als Kollege und Freund von Prof. Norbert Kopf hat er einen Einblick verfasst:

Vor 120 Mitgliedern, Referenten und Ehrengästen wurde am Referentenabend der VÖK Jahrestagung am 15. September 2017 unserem hoch geschätzten Kollegen Norbert Kopf die „Hans Klaus Dreier Medaille“ der VÖK, für besondere Verdienste für die Fortbildung der Tierärzteschaft, verliehen.
Kollege Kopf ist seit Studententagen, in denen er sich auch mit der Erstellung von Skripten befasste, über seine Assistentenzeit und darüber hinaus in seiner Zeit als freiberuflich tätiger Tierarzt immer ein herausragender Mentor und Lehrer für Kollegen/Innen und Studenten/Innen gewesen. Die Weitergabe von Wissen ist für ihn eine Selbstverständlichkeit und eine Passion. Es gibt so gut, wie keinen Tierarzt und keine Tierärztin in Österreich, die nicht durch seine Hände gegangen sind, sei es als Student ihm legendären Kolikteam oder seinen Vorlesungen, als Teilnehmer an den zahlreichen Exkursionen nach Deutschland zu Pferdetagungen, als Teilnehmer von Fortbildungsveranstaltungen die er organisiert, als Student an seiner Klinik, als angestellter Tierarzt oder Überweisungstierarzt.

In einem Alter, in dem sich andere zur Ruhe setzen, hat er eine neue Bildungsinitiative gestartet: die Einrichtung des TITZ, das „Tierärztliche Informations- und Trainingszentrum“, dass sich gleich hinter der AniCura Kleintierklinik Breitensee befindet. Dort wird hochkarätige Fortbildung mit praktischer Ausübung verbunden.
Zudem ist er engagiert in der Förderung von Kollegen/innen zur Erlangung des Fachtierarztes für Kleintiere....
So ließe sich die Liste noch weiter fortsetzen, die Überreichung der „Hans Klaus Dreier Medaille“ wurde von tosendem Applaus begleitet, Kollege Gernot Werner Tutschku hielt eine launige Laudatio, Kollege Kopf betonte in seiner Dankesrede, wie sehr er Hans Klaus Dreier geschätzt hat.

Herzlichen Glückwunsch Herr Professor Kopf.

Das Foto wurde uns vom Vet-Magazin.at zur Verfügung gestellt- vielen Dank.