Aachen

Trierer Str. 652-658 52078 Aachen
Wegbeschreibung +49 241 928 660

Aus der Chirurgie hervorgegangen beschäftigt sich die Orthopädie mit den angeborenen und erworbenen Erkrankungen des Bewegungsapparates.

Hierzu gehören Knochen, Gelenke, Sehnen und Bänder sowie die Muskulatur. Neben der Versorgung von Unfallfolgen und Sportverletzungen nimmt die Diagnostik und Behandlung von Verschleiß- und Belastungserkrankungen hier einen breiten Raum ein. Dabei werden verschiedenste entzündungshemmende Verfahren und Medikamente eingesetzt. Gelegentlich ist eine lebenslange entzündungshemmende und schmerzstillende Behandlung erforderlich. Im Rahmen von Prophylaxeprogrammen werden die Schulter-, Ellenbogendysplasie (ED) sowie andere Formen Osteochondrosis dissecans (OCD) und der Hüftgelenksdysplasie (HD) möglichst früh diagnostiziert.

 

Für die Diagnostik stehen in der Tierklinik eine digitale Röntgenanlage, dreidimensionales Röntgen, Ultraschall und Endoskopie/Arthroskopie zur Verfügung. 

 

Die Tierklinik verfügt über eine große Operationsabteilung mit vier Operationsplätzen, an denen Inhalationsanästhesien gegebenenfalls mit künstlicher Beatmung unter entsprechender instrumenteller Überwachung durchgeführt werden können. Nötigenfalls kann zur Voruntersuchung der kardiologische Messplatz (EKG, Belastungs-EKG, PKG, Pulsoximeter, oszillometrische Blutdruckmessung u.a.) verwendet werden. Im hauseigenen Labor können sehr viele Blutuntersuchungen sofort auch intraoperativ durchgeführt werden. Ergebnisse stehen nach wenigen Minuten zur Verfügung.

 

Bei entsprechender Indikation operieren interventionell unter Ultraschallkontrolle oder Durchleuchtung sowie arthroskopisch/endoskopisch unter Durchleuchtung.

 

Die Therapie wird durch unser Reha-Zentrum unterstützt.

Aachen

Trierer Str. 652-658 52078 Aachen
Wegbeschreibung +49 241 928 660