Aachen

Trierer Str. 652-658 52078 Aachen
Wegbeschreibung +49 241 928 660

Die Behandlung von Krankheiten durch operative Eingriffe ist das älteste von Menschen angewandte Heilverfahren. In engem Zusammenhang zu den Fortschritten der Chirurgie steht die Entwicklung von Anästhesie und Anti- und Asepsis. Die Chirurgie wird in Abhängigkeit von der Schwere des Eingriffs sowohl ambulant als auch in Verbindung mit stationären Aufenthalten ausgeübt.

Die Tierklinik verfügt über eine große Operationsabteilung mit vier Operationsplätzen, an denen Inhalationsanästhesien gegebenenfalls mit künstlicher Beatmung unter entsprechender instrumenteller Überwachung durchgeführt werden können. Nötigenfalls kann zur Voruntersuchung der kardiologische Messplatz (EKG, Belastungs-EKG, PKG, Pulsoximeter, oszillometrische Blutdruckmessung u.a.) verwendet werden. Im hauseigenen Labor können sehr viele Blutuntersuchungen sofort auch intraoperativ durchgeführt werden. Ergebnisse stehen nach wenigen Minuten zur Verfügung.

Röntgen- und Durchleuchtungseinrichtungen, dreidimensionales Röntgen (CT), Endoskope und Ultraschallgeräte einschließlich Doppler erlauben die Untersuchung vor, während und nach einem Eingriff. Wir operieren bei entsprechender Indikation interventionell unter Ultraschallkontrolle oder Durchleuchtung sowie endoskopisch und arthroskopisch.

 

Wir gehören der Europäischen Traumatologen-Vereinigung an und halten fortlaufend mehrere internationale chirurgische Fachzeitschriften.

Aachen

Trierer Str. 652-658 52078 Aachen
Wegbeschreibung +49 241 928 660