Toggle menu

Farbdoppler - Echokardiographie (Herzultraschall)


Die Ultraschalluntersuchung des Herzens ermöglicht einen Einblick in das schlagende Herz. Mit ihrer Hilfe werden der Herzmuskel, die Größe der einzelnen Herzkammern, die Pumpfunktion des Herzens, die Herzklappen und die herznahen Gefäße beurteilt. Auch Flüssigkeitsergüsse im Herzbeutel und Tumore können erkannt werden.

Die Ultraschalluntersuchung des Herzens ermöglicht einen Einblick in das schlagende Herz. Mit ihrer Hilfe werden der Herzmuskel, die Größe der einzelnen Herzkammern, die Pumpfunktion des Herzens, die Herzklappen und die herznahen Gefäße beurteilt. Auch Flüssigkeitsergüsse im Herzbeutel und Tumore können erkannt werden.

Die Echokardiographie wird bei Hund und Katze grundsätzlich am wachen Patienten auf einem speziellen (gepolsterten) Untersuchungstisch in Seitenlage durchgeführt. Bei Patienten, die nicht gern auf der Seite liegen oder bei Patienten mit Atemnot kann sie aber auch stehend oder sitzend durchgeführt werden. Die Untersuchung ist schonend, stressfrei und liefert schnell Ergebnisse. Im Gegensatz zum Bauchultraschall müssen die Tiere für die Herzultraschall-Untersuchung nicht nüchtern gelassen werden.

Bei der Echokardiographie kommen unterschiedliche Ultraschall-Verfahren zum Einsatz:

  1. 2D-Ultraschall: liefert eine zweidimensionale Darstellung des Herzens in Echtzeit, so dass anatomische Verhältnisse und Bewegungsabläufe beurteilt werden können.

  2. M-Mode (Motion-Mode): ermöglicht die eindimensionale Darstellung ausgewählter Strukturen entlang einer Zeitachse mit synchron laufendem EKG (Elektrokardiogramm) und dient der exakten Vermessung von Wandstärken, Kammergrößen, Gefäßdimensionen sowie Wand- und Klappenbewegungen zu bestimmten Zeiten der Herzaktion.

  3. Doppler-Sonographie: hier unterscheidet man zwischen Farbdoppler und Spektraldoppler. Sie dienen beide der Darstellung der Blutflüsse im Herzen und in den herznahen Gefäßen. Es können normale und abnorme Blutflüsse dargestellt werden und über die Messung der Geschwindigkeiten eine Beurteilung der Druckverhältnisse im Herzen erfolgen.